Termine nach Maß im Einwohnermeldeamt

Blick ins Einwohnermeldeamt, wo Menschen an Schreibtischen sitzen oder stehen
+
Mit einem Klick zum Wunschtermin: Das Einwohnermeldeamt hat jetzt ein neues Online-Buchungssystem für Termine eingeführt.

Wer sich lange Wartezeiten im Einwohnermeldeamt sparen wollte, konnte schon bisher einen Onlinetermin vereinbaren und kam dann sofort dran. Die Buchung benötigte allerdings einen erheblichen Vorlauf und Termine wurden - ohne Bezug zum konkreten Bürgeranliegen - ausschließlich für die Zentrale am Steinweg vergeben.

Für mehr Bürgerservice und Effizienz wurde jetzt eine neue, so genannte "qualifizierte Terminvereinbarung" eingeführt. Wer nun die Online-Reservierung unter www.wuppertal.de aufruft, erhält eine Auswahl von über dreißig Anliegen - vom Personalausweis über das Führungszeugnis bis zur Ummeldung - und trifft dann, je nach Geschäft und Verfügbarkeit, eine Auswahl unter sieben verschiedenen Standorten mit eigenen Terminangeboten.

Der ausgewählte Wunschtermin wird dann mit allen notwendigen Daten per Mail bestätigt. Die sieben Standorte ergeben sich aus dem Zentralbüro im Erdgeschoss des Einwohnermeldeamtes am Steinweg für alle Leistungen des Meldeamtes, der Abholstelle für Pässe und Personalausweise sowie so genannte Kurzgeschäfte, etwa Meldebescheinigungen, in der 1. Etage und den fünf Bürgerbüros in den Stadtteilen für alle Anliegen, ausgenommen Pässe und Personalausweise.

Ein weiterer Service der qualifizierten Terminvereinbarung: Ist der Wunschtermin gebucht, erzeugt das neue System eine Erinnerungsmail, die den Bürger 24 Stunden vorher auf seinen bevorstehenden Termin aufmerksam macht und ihm außerdem eine Absageoption eröffnet. Mit diesem Zusatzservice soll nebenher die hohe Zahl reservierter, aber von den Bürgern nicht wahrgenommener Termine reduziert werden, die das Team des Bürgeramtes erhebliche Arbeitszeit kostet.

Bürger, die den Online-Service nicht nutzen können oder möchten, erhalten ihre Terminreservierung telefonisch über das Bergische ServiceCenter: Tel: 563-0. Nach wie vor soll es aber auch die Option geben, das Meldeamt und die Bürgerbüros ohne Reservierung zu besuchen

21.04.2015