Jugend Foto Marathon am 9. Mai

Kinder mit Kulturrucksäcken auf dem Rücken
+
Sechs Stunden, zehn Fotos: Am Samstag, 9. Mai, können Kinder und Jugendliche mit dem Kulturrucksack auf Foto-Safari gehen. Beim Jugend Foto Marathon geht es darum, die Stadt zu erkunden und besondere Orte kennen zu lernen.

Ziel ist es, in sechs Stunden zehn Fotos in einer bestimmten Reihenfolge zu machen. Das Thema wird erst am Tag der Veranstaltung bekannt gegeben. Die Teilnehmenden können alleine gehen oder auch eine Gruppe bilden und sich gemeinsam auf die fotografische Entdeckungsreise begeben. Jüngere Kinder dürfen eine erwachsene Begleitperson mitnehmen, die aber nicht fotografieren darf.

 

Wie im letzten Jahr werden auch diesmal alle Fotoserien der Teilnehmer in den City Arkarden in Wuppertal für zwei Wochen ausgestellt. Am 17. Mai findet die feierliche Preisverleihung auf großer Bühne statt. Die Sieger unter den Jungfotografen werden durch eine Jury aus Erwachsenen und Jugendlichen ermittelt. Zusätzlich wird es einen Publikumspreis geben. Die Besucher der Ausstellung dürfen ihre Lieblingsbilder auswäh-len. Alle Teilnehmer erhalten ein USB Armband mit ihren Fotos und einem Film, der am Austragungstag gedreht wird.

22.04.2015
 
 

Anmeldung

Die Anmeldekarten liegen in Schulen, der Stadtbibliothek, an der Information in den City-Arkarden, in der börse oder können auf der Homepage www.jugendfotomarathon.de heruntergeladen werden. Die Anmeldungen müssen bis zum 6. Mai 2015 bei der börse oder am Infocenter der City-Arkarden eingegangen sein. Die Teilnahmegebühr beträgt 3 Euro; für Kultur-Card Inhaber frei.
 
 

Digitalkamera

Die Teilnehmer benötigen eine Digitalkamera. Es besteht die Möglichkeit, eine Kamera auszuleihen. Dafür bitte bei Anne Kuhn geschützte E-Mail-Adresse als Grafik melden.

Infos unter