Nachtarbeiten auf der Baustelle Döppersberg

Abbrucharbeiten am Döppersberg
+
In der Nacht von Mittwoch, 26. August, auf Donnerstag, 27. August, wird es auf der Baustelle Döppersberg noch einmal laut: Ein Betonbalken aus der historischen Wupperbrücke muss mit schwerem Gerät abgebrochen werden.

Die Nachtarbeiten sind notwendig, weil sie nur außerhalb der Betriebszeit der Schwebebahn durchgeführt werden dürfen. Der Abbruch beginnt ab 23:30 Uhr und wird bis zum Betriebsbeginn der Schwebebahn um fünf Uhr dauern. Nach Möglichkeit sollen die Arbeiten in dieser Nacht abgeschlossen werden. Gelingt dies nicht, wird es in der kommenden Woche noch einmal Nachtarbeit geben müssen.

Die Projektleitung Döppersberg bittet die Anwohner für die Beeinträchtigung der Nachtruhe um Verständnis. Die schwierige Bausubstanz der historischen Brücke lässt ein Herausheben an einem Stück nicht zu.

25.08.2015