Sondersitzungen zum Grundstücksverkauf am Döppersberg

Fassade
+
In der kommenden Woche gibt es zwei Sonder-Sitzungstermine, in denen es um den Grundstücksverkauf des städtischen Geländes am Döppersberg an den Investor Signature Capital geht.
Am Montag, 9. Februar, kommen um 16 Uhr die Ausschüsse für Finanzen, Stadtentwicklung, Bauen und Verkehr sowie die Planungs- und Baubegleitkommission zu einer gemeinsamen Sitzung im Ratssaal zusammen. Dort werden die Pläne zur Gestaltung des Geschäftshauses, der Tiefgarage, der Passage und der Platzgestaltung ausführlich vorgestellt und beraten.
Tags darauf, nämlich am Dienstag, 10. Februar, soll dann der Stadtrat in einer Sondersitzung um 16 Uhr, ebenfalls im Ratssaal, den Verkauf beschließen.

Carnaper Platz

Ein anderer, bereits am 15. Dezember beschlossener Grundstücksverkauf, soll aufgehoben werden: Nachdem die Wuppertaler Stadtwerke auf den Erwerb des Carnaper Plat-zes für den Bau der neuen WSW-Verwaltung verzichtet haben, soll der Rat auch offiziell den entsprechenden Beschluss zum Verkauf des Carnaper Platzes aufheben.

Übertragung und Infos online

Da die Zuschauerplätze im Ratssaal begrenzt sind, verweist die Verwaltung darauf, dass die Ratssitzung wieder im Internet unter www.wuppertal.de/rats-tv übertragen wird. Die Drucksachen und Pläne gibt es im Ratsinformationssystem unter www.wuppertal.de/ris.

05.02.2015
 

Döppersberg

 

RIS