Stadt weitet ihr Ausbildungsangebot aus

Rathaus
+
Wer die Sommerferien clever nutzen möchte, kann schon mal seine Bewerbungsunterlagen zusammenstellen. Denn die Stadt Wuppertal bietet für das Jahr 2016 zahlreiche Ausbildungsplätze an, für die man sich bereits jetzt bewerben kann.

Zum 15. August 2016 werden männliche und weibliche Nachwuchskräfte im Verwaltungsdienst, aber auch in verschiedenen gewerblich-technischen Berufen gesucht, so zum Beispiel Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik, Forstwirte, Straßenwärter, medizinische Fachangestellte, Servicefachkräfte für Dialogmarketing oder Fachinformatiker.

 

"Neu sind die Ausbildungen zur Fachkraft für Lagerlogistik und zum Kraftfahrzeugmechatroniker mit der Fachrichtung System- und Hochvolttechnik, die die Stadt im Eigenbetrieb Straßenreinigung durchführt", weist Thomas Piqué, Ausbildungsleiter bei der Stadt Wuppertal, auf das erweiterte Angebot hin.

 

Außerdem bietet die Stadt Wuppertal zum 1. September 2016 ein duales Fachhochschulstudium mit hohen Praxisanteilen an. Die Ausbildung erfolgt entweder mit juristischem oder betriebswirtschaftlichem Schwerpunkt und wird in zwei verschiedenen Bachelor-Studiengängen durchgeführt, nämlich Bachelor of Arts und Bachelor of Laws.

Bewerbungsschluss für alle Ausbildungsberufe ist der 15. September 2015. Bewerbungen sind online möglich.

Alle Infos gibt es im Netz unter www.wuppertal.de/ausbildung.

02.07.2015
 
 

Ausbildungsangebot 2016

Alle Berufe und Ansprechpartner im Überblick