Neuer Straßenbelag für Zufahrt zur Junior Uni

Ein Ausschnitt der bunten Fassade der Junior Uni
+
Die Neugestaltung des Umfelds der Junior Uni am Loh mit Wupperpromenade, "Unterbarmer Stadion" und Flusszugang ist abgeschlossen und gilt als zentrales Stadtumbauprojekt in Unterbarmen. Gefehlt hat nur eine neue Asphaltdecke für die Zufahrtsstraße Am Brögel. Damit geht es jetzt auch los.

Am Montag, 3. August, beginnen die Arbeiten im Bereich zwischen der Loher Straße und dem Platz vor der Junior Uni.

"Das ist nun der letzte Baustein", freut sich Oberbürgermeister Peter Jung, "in diesem Bereich ist so viel passiert, erst die einzigartige Junior Uni, dass das tolle Gelände drum herum. Nun können wir als I-Tüpfelchen auch noch den Zufahrtsweg erneuern."

400 Quadratmeter Straßenfläche werden abgefräst und asphaltiert. Spielt das Wetter mit, ist alles am Freitag, 7. August, fertig. Einfahren in die Straße Am Brögel und parken wird möglich sein - allerdings stark eingeschränkt. Die Anlieger sind informiert. Die Kosten liegen bei rund 30.000 Euro.

28.07.2015