Aktion macht auf Gewalt gegen Frauen aufmerksam

Mit einer Veranstaltung auf dem Neumarkt in Elberfeld wollen Gleichstellungsstelle und FrauenNetz auf das Thema Gewalt gegen Frauen aufmerksam machen.

"Mut schöpfen" ist eine Aktion übertitelt, zu der die Gleichstellungsstelle der Stadt und das FrauenNetz Wuppertal einladen. Am Freitag, 12. Juni, werden ab 15 Uhr auf dem Neumarkt in Elberfeld 100 ganz unterschiedliche Gefäße stehen: Vasen und Krüge, Becher, Schüsseln und Tassen. Sie sollen stellvertretend dort stehen für Frauen, die von häuslicher Gewalt, Vergewaltigung oder Stalking betroffen sind. Mit den Gefäßen soll Wasser geschöpft werden - als Sinnbild für die Hoffnung, die die betroffenen Frauen haben können sollten und die ihnen andere durch ihr Verhalten, ihre Zuwendung und Solidarität geben sollten. Die Aktion will auch darauf aufmerksam machen, dass es in Wuppertal Beratungsstellen gibt, die die Opfer beraten.

10.06.2015