Pause im Gartenhallenbad Langerfeld

Blick ins Bad
+
Im Gartenhallenbad Langerfeld stehen umfangreiche Renovierungsmaßnahmen an. Dafür muss unter anderem das Becken komplett geleert werden. Das Wasserablassen und wieder Einlassen nimmt schon rund zwei Wochen in Anspruch. Das Bad muss daher vom 16. März bis zum 26. April komplett geschlossen werden.

Es werden Fliesen-, Anstrich- und Reinigungsarbeiten sowie Wartungsarbeiten an den technischen Anlagen durchgeführt, die auch den Saunabereich betreffen.

Wer schwimmen oder schwitzen möchte, muss während dieser Zeit also auf die anderen Wuppertaler Bäder ausweichen. Bäderleiter Michael Kieckbusch bittet um Verständnis und verspricht: "Nach der Renovierung gibt es dann keine kaputten Fliesen mehr, alles ist frisch und glänzt."

10.03.2015