IKEA: Offenlage Bebauungsplan und Info-Veranstaltung

Die IKEA Unternehmensgruppe plant auf dem Gelände am Eichenhofer Weg, auf dem sich die ehemalige Fertighausausstellung befand, die Ansiedlung eines Möbelhauses. Aufgrund der großen Bedeutung dieses Bauvorhabens für die Stadt Wuppertal soll es für alle interessierten Bürger möglich sein, sich umfassend über dieses Projekt zu informieren. Ab Mittwoch, 18. März, liegt der Bebauungsplan öffentlich aus. Am 25. März gibt es außerdem eine Info-Veranstaltung von IKEA im Rathaus (siehe Kasten rechts).

Beginn der Offenlage zum Bebauungsplanverfahren 1202 sowie zur 90. Änderung des Flächennutzungsplans

In der Zeit vom 18. März bis 22. April liegt der Bebauungsplan 1202 - Einrichtungshaus Dreigrenzen -, sowie die 90. Änderung des Flächennutzungsplanes öffentlich aus. In diesem Zeitraum findet die Beteiligung der Träger öffentlicher Belange und Behörden statt. Alle Bürger haben ebenfalls die Möglichkeit, Stellungnahmen zu diesem Bauleitplanverfahren einzureichen.

Die Pläne können im Rathaus Barmen,

Johannes-Rau-Platz 1,
42275 Wuppertal,
Rathaus-Neubau - Eingang Große Flurstraße,
Ebene 0,
im Flur neben Raum C - 078

montags bis donnerstags von 9 bis 15 Uhr und freitags von 9 bis 12 Uhr (außer an Feiertagen) eingesehen werden.

18.03.2015
 

IKEA-Bauvorhaben

 
 

IKEA-Infoveranstaltung

Am Mittwoch, 25. März, lädt IKEA zu einer Bürgerinformation ins Rathaus Barmen ein.
Alle Details finden Sie