Kinderhospiz Burgholz ist eröffnet

Gruppenbild zur Schlüsselübergabe
+
Am 21. März wechselte der Schlüssel zum neuen Kinder- und Jugendhospiz auf Burgholz: Vom Architekten über die Träger (Caritas, Diakonie, Bethe-Stiftung) und die Betreibergesellschaft (mit den Geschäftsführern Gerhard Metzger und Bärbel Hoffmann) zu den überglücklichen Leiterinnen des Hauses.

Trotz des Wetters waren rund 2.100 Menschen zur Kaisereiche ins Burgholz gekommen, um das neue Haus selbst in Augenschein zu nehmen. Und sie konnten eine Menge sehen: Alle Räume des Hauses, einschließlich der Kinderzimmer, der diversen Therapieräume und des Abschiedbereichs waren geöffnet und wurden den Interessierten von kompetenten und freundliche Mitarbeitenden des neuen Teams erklärt.

Begonnen hatte die Eröffnung mit einem eindrücklichen ökumenischen Gottesdienst, den Präses Manfred Rekowski und Rainer Maria Kardinal Woelki gemeinsam gestalteten. Unterstützt wurden sie nachdrücklich von der Elberfelder Mädchenkurrende unter der Leitung von Angelika Küpper.

Im Nachmittagsprogramm konnten zahlreiche Gäste auf der Bühne im Außengelände begrüßt werden: Neben Schirmherrin Veronika Ferres auch viele Botschafter des Kinderhospizes, darunter Günther Wallraff, sowie die drei Oberbürgermeister der Bergischen Region. Musikalisch wurde der Nachmittag von Dr. Mojo und Mitgliedern des Sinfonieorchsters gerahmt. Ein Höhepunkt war sicher der Auftritt der Cronenberger All-Stars, die ihre CD zur Eröffnung präsentierten.

23.03.2015
 
 
Kinderhsopiz
Zur Kaisereiche 105
42349 Wuppertal
Tel. (0202) 389034646