Sinfonieorchester und Oper präsentieren neues Programm

Musiker des Sinfonieorchesters in Aktion
+
Beethovens Neunte, Madame Butterfly und die West Side Story: Das sind nur einige der musikalischen Höhepunkte im Programm des Sinfonieorchesters und der Oper.

Große Oper

Die neue Saison 2015/16 beginnt mit einem Konzert des Opernchores und des Sinfonieorchesters mit Werken von Bizet, Verdi und Wagner. Auf der Opernbühne werden fünf neue Produktionen gespielt, darunter eine Auftragsarbeit für die Wuppertaler Bühnen. Hinzu kommen zwei Wiederaufnahmen aus der vergangenen Spielzeit.
Madame Butterfly, die West Side Story, Eugen Onegin und Lulu stehen als Neuproduktionen auf dem Programm der Oper. Mit "Der Goldmacher" erblickt eine Uraufführung das Licht der Theater-Welt. Außerdem werden die Johannes-Passion und Tosca wieder aufgenommen.

Konzerte in der Stadthalle

Bei den Sinfoniekonzerten stehen Konzerte mit großer Besetzung im Mittelpunkt: Beethovens neunte Sinfonie zur Saisoneröffnung, Mahlers dritte und Werke von Richard Strauss, Alban Berg und Arnold Schönberg. Begleitet wird diese etwas anspruchsvollere Kost von Chopin, Schumann, Brahms und Tschaikowsky.
Sieben Sonderkonzerte stehen in der kommenden Saison auf dem Spielplan, so die Saisoneröffnung mit dem Opernchor, die Saisoneröffnung in der Stadthalle, das Jubiläumskonzert zur Wiedereröffnung der Stadthalle, das Neujahrskonzert, das Rosenmontagskonzert, das Konzert mit Filmmusik und das Benefizkonzert am 3. Oktober, diesmal zugunsten der Lebenshilfe Cronenberg. Vier Chorkonzerte - darunter das Weihnachtsoratorium und ein Mozart-Salieri-Abend - vier Orgel-Akzente und sechs Kammerkonzerte komplettieren das Programm.
Im Education-Bereich laden vier Familienkonzerte Kinder und ihre Eltern zum Musikgenuss ein. Gefragt sind auch die Kindergartenkonzerte, diesmal mit Prokofjews "Peter und der Wolf". Außerdem sind vier Schulkonzerte geplant.
18.05.2015
 
 

Infos

Mehr zum Programm der Oper und des Sinfonieorchesters unter