Tierischer Sonntag auf der Hardt

Elisenturm im Botanischen Garten
+
Am Sonntag, 31. Mai, ist der Grüne Zoo Wuppertal zu Besuch im Botanischen Garten.
Von 11 bis 17 Uhr gibt es an Info-Ständen auf dem Elisenplatz Auskünfte zum Grünen Zoo und zum Zoo-Verein. Als offizielles Jubiläumsgeschenk an den Botanischen Garten, der in diesem Jahr 125 Jahre alt wird, wird um 14 Uhr ein neu gestalteter Pinguin der Pinguinale 2006 übergeben.

Henkerseiche und Bergisches Haus: Gartenhistorische Führung

Am Sonntag, 31. Mai, startet um 16 Uhr eine gartenhistorische Führung über die Hardt. Andreas Schmiedecke, ehemaliger Ressortleiter Grünflächen und Forsten, nimmt die Besucher mit auf einen geschichtlichen Rundgang. Eine Besonderheit der Parkanlage Hardt ist die Gründung im Jahre 1807 durch die Bürger Elberfelds - eine der ersten Parkanlagen Deutschlands, die durch Bürgerengagement gegründet wurden. Von der Henkerseiche bis zum Bergischen Haus wird bei dieser Führung die Geschichte der Hardt erzählt. Treffpunkt ist am Garteneingang neben dem Elisenturm.

Blick vom Elisenturm

Am Sonntag, 31. Mai, öffnet der Förderverein des Botanischen Gartens bei schönem Wetter den Elisenturm. Von 15 bis 17 Uhr können die Stufen zur Aussichtsplattform gegen eine kleine Spende erklommen werden.
27.05.2015
 
 

Infos

Mehr zum Botanischen Garten auf der Hardt gibt es