Natursteinstreifen auf Nordbahntrasse nachgebessert

Zwei Radler überqueren eine der 57 Aufmerksamkeitsstreifen aus Naturstein, hier am Unteren Dorrenberg.
+
Die Stadt hat alle 57 über die Nordbahntrasse verteilten "Aufmerksamkeitsstreifen" nachgebessert. Das sind Bänder aus Naturstein quer über der Fahrbahn. Sie sollen - vor allem in den Außenbereichen - auf einen nahen Zugang aufmerksam machen und schnelle Radler und Skater zum Abbremsen bewegen.
Die Fugen waren zu tief gewesen, einige Nutzer sahen eine zu hohe Sturzgefahr. Seit September sind die Fugen in den insgesamt 240 Meter "Aufmerksamkeitsstreifen" nun aufgefüllt worden.
03.11.2015