Nützenberger Straße 190: Abriss hat begonnen

aa
+
Beim schwierigen Abriss des maroden Hauses Nützenberger Straße 190 läuft bisher alles nach Plan. Der Bagger ist da und bereits in Aktion gewesen. Erste Ergebnisse seiner Arbeit sind nun auch von der Straße aus zu erkennen. Der obere Teil der Fassade fehlt bereits. Gleichzeitig brechen die Arbeiter weiterhin per Hand die Giebelwände ab. Es bleibt immer noch Maßarbeit.

Der Zeitplan ist unverändert. Bis einschließlich Samstag, 14. November, bleibt ein Teilstück der Straße rund um die Baustelle voll gesperrt.
05.11.2015