Weihnachtswünsche: Paten willkommen

Für die Wunschstern-Aktion im Verwaltungshaus Elberfeld werden noch dringend Paten gesucht. Auf die Wunschsterne haben Kinder und Jugendliche ihre Wünsche für Weih-nachten geschrieben. Wer will, kann einen dieser Wunschsterne übernehmen und damit einen Weihnachtswunsch wahr machen.

In diesem Jahr sind besonders viele Wünsche älterer Jugendliche aus Jugendwohngruppen dabei - und die wünschen sich ganz handfest Praktisches für den eigenen Haushalt oder neue Technik fürs Handy. Wem als Sternen-Pate der Gang in die Elektro-Abteilungen zu umständlich ist, kann alternativ auch einen Gutschein verschenken. Die Geschenke oder Gutscheine sollen alle einen Wert von maximal 20 Euro haben.

Und so geht´s: Die Paten übernehmen einen Stern, besorgen Geschenk oder Gutschein und liefern Stern und Geschenk bis zum 14. Dezember an der Pforte des Verwaltungshauses Elberfeld am Neumarkt ab.

Die Pakete werden dann zu Weihnachten von Sozialarbeitern zu den Kindern und Jugendlichen gebracht. In diesem Jahr sind es die der Jugendwohngruppen Wichernhaus, der Sozialtherapeutischen Kinder- und Jugendarbeit, des Nachbarschaftsheims Alte Feuerwache und des Spielplatzhauses Hardt.

Im vorigen Jahr konnten mit den Wunschsternen aus dem Verwaltungshaus fast 300 Wünsche erfüllt werden. Guter Grund für die Stadt, sich auch in diesem Jahr zum inzwischen zehnten Mal an der Weihnachtsaktion zu beteiligen.

23.11.2015