15 junge Leute starten ihr duales Studium bei der Stadt

Die neuen Auszubildenden, die Ausbildungsleitung und der Oberbürgermeister vor dem Rathaus.
+
Zum 1. September haben 15 junge Frauen und Männer ihre duale Ausbildung bei der Stadt Wuppertal begonnen. Oberbürgermeister Peter Jung begrüßte sie und überreichte den "Beamten auf Widerruf" ihre Urkunden.

Drei Jahre lang lernen die jungen Leute jetzt verschiedene Leistungseinheiten der Stadtverwaltung kennen und besuchen während des theoretischen Studiums die Fachhochschule für öffentliche Verwaltung in Hagen.

Drei der neuen Auszubildenden absolvieren ihren Studiengang mit einem betriebswirtschaftlichen Schwerpunkt (Bachelor of Arts), die restlichen zwölf wählten den juristischen Schwerpunkt (Bachelor of Laws).

In der Begrüßungswoche mit vielen Programmpunkten lernen die Auszubildenden die Stadt und die Verwaltung kennen.

04.09.2015