OB-Wahl geht in die Verlängerung

OB-Wahl 2015
Wer neuer Wuppertaler Oberbürgermeister wird, entscheidet sich am kommenden Sonntag. Keiner der insgesamt sieben Kandidaten erreichte im ersten Wahlgang die erforderliche Mehrheit von über 50 Prozent. Es kommt damit am 27. September zur Stichwahl zwischen Amtsinhaber Peter Jung (CDU), der 37,51 Prozent erreichte, und Andreas Mucke (SPD) mit 35,58 Prozent.
Die Wahlbeteiligung war mit 36,9 Prozent deutlich geringer als bei der Ratswahl im vergangenen Jahr.

Es werden keine weiteren Wahlbenachrichtigungen für die Stichwahl verschickt. Wer schon Briefwahl für die Stichwahl beantragt hat, bekommt die Unterlagen automatisch zugeschickt. Wer sich jetzt für Briefwahl entscheidet, sollte möglichst schnell die Unterlagen schriftlich anfordern.

Sofortwahl ist im Rathaus in Barmen, Raum A-350, möglich. Am Donnerstag, 24. September, von 8 bis 17.30 Uhr und am Freitag, 25. September, noch einmal von 8 bis 18 Uhr.

Wer bei der Stimmenauszählung mitfiebern möchte, ist zur Wahlparty am Sonntagabend, 27. September, ab 18 Uhr ins Rathaus eingeladen.

23.09.2015
 

Kontakt

+49 202 563 9009
 

Stichwahl

OB-Wahl

Ergebnis der Stichwahl vom 27. September

Andreas Mucke (SPD) ist Wuppertals neuer Oberbürgermeister.