Kein Bombenfund an der Dieselstraße in Langerfeld

Entwarnung: An der Baustelle des Bundes, der derzeit eine neue Brücke der A 1 in Langerfeld baut, wurde keine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden.

Seit dem 14. September war wegen der Bombenvermutung die Dieselstraße unter der Autobahn gesperrt und der Verkehr in Richtung Schwelm oder aus Schwelm kommend über die Clausewitzstraße und die Straße In der Fleuthe umgeleitet werden. Vorsichtig wurde in den vergangenen Tagen das Erdreich abgetragen und Leitungen gesichert, bevor der Kampfmittelräumdienst heute klären konnte, dass dort keine Bombe liegt.

 

Die Straße muss nun wieder zugeschüttet und ein neuer Belag aufgetragen werden. So lange bleibt sie gesperrt. Die Umleitung ist ausgeschildert.

22.09.2015
 

baustellen-info