Einschränkungen möglich: Verdi ruft zu Warnstreik auf

Am Mittwoch, 6. April, kann es zu Einschränkungen bei der Stadtverwaltung kommen: Die Gewerkschaft Verdi ruft zu einem Warnstreik auf.
Der Warnstreik im Öffentlichen Dienst soll um 11 Uhr beginnen, für 12 Uhr sind Kundgebungen auf dem Johannes-Rau-Platz und dem Neumarkt geplant. In Folge dieses Warnstreiks kann es zu Einschränkungen in den publikumsintensiven Bereichen der Stadtverwaltung kommen.
05.04.2016