B 7: Geänderte Verkehrsführung

Die Arbeiten gehen weiter: Auf der B7 zwischen Bembergbrücke und Kreuzung Brausenwerth werden die nördliche Fahrbahn und der Gehweg ausgebaut. Autofahrer müssen sich auf eine geänderte Verkehrsführung einstellen.

Der Verkehr von der Morianstraße aus kommend in Richtung Barmen wird von der Morianstraße ganz nach rechts und dann zweispurig auf der südlichen B7 in Richtung Barmen geführt. Eine Wendemöglichkeit im Kreuzungsbereich gibt es nicht. Autofahrer können, wenn nötig, an der Kreuzung vor dem CinemaxX wenden.

Der Verkehr von Barmen aus kommend in Richtung Morianstraße führt zunächst am mittleren Grünstreifen in der B7 entlang und biegt in die Morianstraße links von der Mittelinsel ein. Hinter der Wupperbrücke wird der Verkehr wieder auf die ursprüngliche Fahrbahn zurück geschwenkt. Für Fußgänger steht zur Überquerung Morianstraße die Ampelanlage Hofaue zur Verfügung.

07.04.2016