Zeitplan für Abriss "Rinke-Haus" steht

Ab Montag 18. April, wird der Abriss der Gebäude Wall / Schloßbleiche, das sogenannte "Rinke-Haus" vorbereitet. Los geht es mit dem Einrichten der Baustelle vor dem Gebäude Wall 39.

Dafür müssen die dortige Ladezone und zwei Behindertenparkplätze weichen. Ersatz wird in der Straße Mäuerchen geschaffen. Weil auch ein Bauzaun rund um die Baustelle errichtet wird, müssen Fußgänger auf die andere Straßenseite ausweichen.

Sobald die Baustelle eingerichtet ist, werden die Wuppertaler Stadtwerke die Versorgungsleitungen im Wall, in der Calvinstr. und der Schloßbleiche trennen. Dann folgt zunächst die Entkernung des Gebäude-Komplexes bevor die Bagger anrollen und vom Wall aus den Abriss starten. Ein entsprechendes Abrisskonzept durch die Firma wurde erarbeitet und von der Stadt genehmigt.

11.04.2016