Wuppertal ist weiterhin "Fairtrade-Stadt"

Logo Fairtrade-Stadt
+
Die Stadt Wuppertal erfüllt weiterhin alle fünf Kriterien der Fairtrade-Towns Kampagne und trägt für weitere zwei Jahre den Titel Fairtrade-Stadt. Die Auszeichnung wurde erstmalig im Jahr 2010 durch den Verein TransFair verliehen. Seitdem baut die Stadt ihr Engagement für den fairen Handel weiter aus.

Oberbürgermeister Andreas Mucke freut sich über die Verlängerung des Titels: "Die Bestätigung der Auszeichnung ist ein schönes  Zeugnis dafür, dass der faire Handel in Wuppertal nachhaltig verankert ist. Lokale Akteure aus Politik, Zivilgesellschaft und Wirtschaft arbeiten hier eng für das gemeinsame Ziel zusammen, ganz nach dem Motto "global denken, lokal handeln". Die Auszeichnung ist eine Anerkennung für die Stadt und die zahlreichen ehrenamtlich Aktiven, sie ist auch eine Verpflichtung, diesen Weg weiter zu gehen."

Fair gehandelter Kaffee im Rathaus

Vor sechs Jahren erhielt die Stadt Wuppertal vom gemeinnützigen Verein TransFair erstmalig die Auszeichnung für ihr Engagement zum fairen Handel. Dafür mussten fünf Kriterien erfüllt werden:

Der Oberbürgermeister und der Rat trinken fair gehandelten Kaffee und halten die Unterstützung des fairen Handels in einem Ratsbeschluss fest, eine Steuerungsgruppe koordiniert alle Aktivitäten, in Geschäften und gastronomischen Betrieben werden Produkte aus fairem Handel angeboten, die Zivilgesellschaft leistet Bildungsarbeit und die lokalen Medien berichten über die Aktivitäten vor Ort.

Noch mehr Mitstreiter gesucht

Das Engagement in Wuppertal ist vielfältig. Die Mitglieder der Steuerungsgruppe haben in den vergangenen Jahren immer wieder durch   kleine und große Aktivitäten für den Gedanken des fairen Handels geworben. Zu nennen sind hier z. B. die Veranstaltungen rund um die Faire Woche und das Faire Fest und Angebote für Kinder und Jugendliche. Mit einem Flyer wirbt die Steuerungsgruppe jetzt um weitere Mitstreiter. Unternehmen, Schulen oder andere Institutionen, die mitmachen und sich künftig für die fairen Handel engagieren und faire Produkte anbieten wollen, können sich an die Steuerungsgruppe wenden.

Mit diesem Engagement für den fairen Handel ist Wuppertal eine von mittlerweile gut 450 Fairtrade-Towns in Deutschland und rund 2.000 Fairtrade-Towns in insgesamt 28 Ländern.

05.12.2016
 

Projekt

Alle Infos rund um die Fairtrade-Auszeichnung