FOC: Baugenehmigung erteilt

Blick über die Baustelle auf die frühere Bundesbahndirektion
+
Die Baugenehmigung für den ersten Bauabschnitt des Factory Outlet Center (FOC) am Döppersberg ist erteilt. Die Clees-Gruppe hat alle erforderlichen Unterlagen eingereicht, die Stadt hat geprüft und die Genehmigung erteilt. Damit kann in der ehemaligen Bundesbahndirektion gebaut werden.

"Ich freue mich, dass jetzt mit der Baugenehmigung ein wichtiger Meilenstein für die Realisierung des FOC erreicht ist", so Oberbürgermeister Andreas Mucke.

"Mit der Nachfolgenutzung der seit vielen Jahren leer stehenden Bundesbahndirektion durch ein FOC wird dieses Stadtbild prägende Gebäude in zentraler Lage hervorragend aufgewertet. Wir verfügen dann auch über ein Alleinstellungsmerkmal: Ein FOC in einem denkmalgeschützten architektonisch einmaligen Objekt in unmittelbarem Innenstadtbereich mit direkter Anbindung an den Hauptbahnhof kann keine andere Kommune vorweisen. Dies müssen wir als große Chance begreifen, um uns als Einzelhandelsstandort auch weiter überregional zu profilieren und damit einen wichtigen Beitrag für unser Stadtmarketing zu leisten. Wir müssen die Kunden des FOC auch als Besucher weiterer Attraktionen unserer Stadt gewinnen. Deshalb erwarte ich auch, dass das FOC positive Auswirkungen auf den Elberfelder Einzelhandel hat. Voraussetzung dafür ist, dass im FOC ein qualitativ hochwertiges Warenangebot zur Verfügung steht, das das Angebot des Einzelhandels in der City ergänzt. Ich halte es daher für sehr wichtig, dass sich Investor und Einzelhandel eng miteinander abstimmen, um ein Konzept zu entwickeln, von dem beide Partner profitieren. Wir werden durch zahlreiche bauliche und stadtgestalterische Maßnahmen in Elberfeld im Rahmen unserer Qualitätsoffensive Innenstadt für eine Steigerung der Attraktivität sorgen. Neben den positiven Effekten für die Belebung der Innenstadt ist auch nicht zu vergessen, dass durch die Ansiedlung des FOC Arbeitsplätze, insbesondere auch für Menschen, die sonst auf dem Arbeitsmarkt nur wenige Angebote erhalten, geschaffen werden. Davon profitiert dann auch unser Arbeitsmarkt.

Ich hoffe, dass jetzt bald mit den Bauarbeiten begonnen wird, damit das FOC dann ein wichtiger Baustein unseres neuen Döppersbergs ist."

Wuppertal Bau-Dezernent Frank Meyer betont die städtebauliche Bedeutung des Projektes: "Das FOC ist ein wichtiger Baustein am neuen Döppersberg. Wir wollen ein attraktives Zentrum für viele Menschen sein. Das FOC erschließt neue Besuchergruppen und bringt neue Kaufkraft nach Wuppertal", so Meyer. Wegen der besonderen Bedeutung des Denkmals Bundesbahndirektion werde die Unter Bauaufsichtsbehörde und die Unter Denkmalbehörde das Projekt weiter eng und konstruktiv begleiten. "Wir sind auf einem guten Weg."

Die Stadt hat den Oberbürgermeister in Remscheid, wo ein Design Outlet Center (DOC) geplant ist, über die Erteilung der Genehmigung informiert.

22.12.2016