Für 'n Appel und 'n Ei: Dankeschön für Wupperputzer

Sammler mit Müllsack Hand in Hand an der Wupper
+
Wenn am 12. März wieder ganz viele Freiwillige mithelfen, die Ufer der Wupper auf Hochglanz zu bringen, dann tun sie das nicht umsonst. Für alle Helfer, die anschließend zur Putz-Party in die Gesamtschule Barmen kommen, gibt es "'n Appel und 'n Ei". Damit bedankt sich das Ressort Umweltschutz bei den zahlreichen Sammlern.


Die jährliche Putzaktion an der Wupper hat inzwischen viele Fans, die immer wieder dabei sind. Und auch viele Wuppertaler Unternehmen unterstützen den Frühjahrsputz am Wasser. So sind Appel und Ei ebenso Spenden wie die Jutetaschen, in denen das Dankeschön umweltfreundlich nach Hause getragen werden kann. Außerdem gibt's in der Gesamtschule Barmen eine Suppe und ein Musikprogramm zum Aufwärmen. Während der Aktion werden die Helfer mit heißem Tee und alkoholfreien Cocktails von Kurieren versorgt.


Viele der Helfer haben sich originelle Methoden überlegt, mit denen sie die Wupperufer nach dem Winter wieder auf Vordermann bringen wollen. So werden Kanus vor der Gesamtschule Barmen im Einsatz sein, wo die Paddler für den Abtransport der Fundstücke sorgen werden. Der Alpenverein wird sich an den steilen Stellen am Loh abseilen, und die Angler vom Verein "Steinbeißer" waten durch die Wupper.


Alle öffentlichen Verkehrsmittel - also Schwebebahn und Busse - können am Aktionstag kostenlos benutzt werden, um zum Einsatzort und anschließend zur Putz-Party zu fahren. Als Fahrkarte gilt der Wupperputz-Button, den alle Helfer zusammen mit Müllsäcken und Handschuhen im Vorfeld ausgehändigt bekommen. Das Material gibt es beim Pförtner des Eigenbetriebs Straßenreinigung (ESW) am Klingelholl und am Aktionstag in der Gesamtschule Barmen.

18.02.2016
 
 
Logo des Wupperputzes mit einem Fisch aus Fundstücken

Anmeldung

Wer Lust hat, sich am großen Frühjahrsputz zu beteiligen, kann sich beim Umweltschutztelefon der Stadt unter Tel. 563-6789 oder per E-Mail unter wupperputz
@stadt.wuppertal.de anmelden.

Infos zum Wupperputz gibt es