"Respekt" heißt das Motto: Sternsinger beim OB im Rathaus

Oberbürgermeister Andreas Mucke und Stadtdechant Dr. Bruno Kurth sitzen vor der großen Gruppe von Sternsinger-Kindern auf der untersten Stufe der Rathaustreppen und singen mit.
+
Wie jedes Jahr am 6. Januar, "Heilige Drei Könige", sind auch 2016 die Wuppertaler Sternsinger ins Rathaus gekommen. Und es waren viele - wohl über 100 konnte Oberbürgermeister Andreas Mucke auf der Rathaustreppe begrüßen.
Das diesjährige Motto der bundesweiten Sternsinger-Aktion: "Respekt für Dich, für mich, für andere, in Bolivien und weltweit" - das südamerikanische Land zwischen Anden und Regenwald steht dieses Mal im Mittelpunkt.
06.01.2016