Junior Uni: Auf geht's ins Sommersemester

Junior Uni
+
Es ist prallvoll, vielfältig und durch und durch spannend: das Kursprogramm der Junior Uni für das Sommersemester 2016. Ab sofort ist es online einzusehen, ab dem 25. Januar liegen dann auch die Broschüren an vielen Stellen im Stadtgebiet - und natürlich in der Junior Uni - aus.

"Unter Kindern und Jugendlichen gibt es keine Dummen. Jeder Mensch ist neugierig und wissensdurstig. Man muss ihn nur auf Augenhöhe respektieren, seine Fragen ernst nehmen und beantworten, seine Entwicklung verständnisvoll fördern. Wobei Fördern auch Fordern bedeutet. Das wollen wir und das beweisen wir mit diesem vorliegenden Programm für das Sommersemester 2016", ist Prof. Ernst-Andreas Ziegler, Geschäftsführer der Junior Uni, überzeugt.


Forschen im Team, eine eigene Radiosendung produzieren und senden, sein persönliches Stärken-Tagebuch verfassen, einen Industrieroboter zum 3D-Drucker umbauen, spannende Apps zur Astronomie verstehen lernen, auf einer CNC-Maschine ein Werkstück fräsen, neuartige raumsparende Fertigungszellen am Laptop selbst programmieren oder als kleiner Forscher das Leben in Wald, Wasser und Luft untersuchen: Dieser bunte Querschnitt repräsentiert die Vielfalt des aktuellen Sommersemesterprogramms der Wuppertaler Junior Uni für das Bergische Land.

Anmeldestart ist am Sonntag, 31. Januar. Für die verschiedenen Altersklassen gelten folgenden Anmeldezeiten:

4-6 Jahre: 11.00 - 12.30 Uhr
Erstklässler: 12.30 - 13.00 Uhr
7-10 Jahre: 13.00 - 14.30 Uhr
11-14 Jahre/14 - 20 Jahre: 15.00 - 16.30 Uhr


Ab 16:30 Uhr ist die Anmeldung für alle Altersklassen online gleichzeitig möglich; ab Montag, 1. Februar, ab 9 Uhr, dann auch wieder telefonisch unter 02 02 430 439-0 oder persönlich.
Das Sommersemester beginnt am 15. Februar und endet am 8. Juli.
22.01.2016
 

Junior Uni

Junior Uni-Gebäude
Junior Uni
Wuppertaler Kinder- und Jugend-Universität
für das Bergische Land gGmbH

Am Brögel 31
42283 Wuppertal
Telefon (0202) 430 439-0
Telefax (0202) 430 439-99
E-Mail geschützte E-Mail-Adresse als Grafik