Forum Essstörungen informiert

Die Postkarte zeigt in hellen Farben Umrisse von Körpern unter einer Krone
Mit einer Postkartenaktion möchte das Forum Essstörungen auf sich aufmerksam machen. Es bietet seit zehn Jahren Rat und Hilfe an.

Mit Postkarten, die an Schulen, bei Ärzten sowie an anderen öffentlichen Einrichtungen ausgelegt werden, informiert das Forum Essstörungen über seine Hilfsangebote. Seit zehn Jahren gibt es das Forum, in dem 70 Mitarbeiterinnen aus psychosozialen Einrichtungen, Beratungsstellen und Kliniken vertreten sind.

In Deutschland gibt es weltweit die meisten Jugendlichen, die sich als zu dick empfinden, es aber nicht sind. 20 Prozent der Jugendlichen zeigen heute essgestörtes Verhalten.

Auf der Internetseite der Gleichstellungsstelle für Frau und Mann www.wuppertal.de/essstoerungen können Interessenten Hinweise zu Beratung, Therapie, Selbsthilfegruppen, Wohn- und Elterngruppen sowie allen Veranstaltungen erhalten.

25.01.2016