"Schatz, nimm du sie": Komparsen gesucht

Filmteam mit Carolin Kebekus
+
In der Nacht vom 19. auf den 20. Juli wird in Wuppertal Silvester gefeiert: Für einen Film zur Jahrtausendwende wird das Rathaus zum Drehort. Dafür werden noch Komparsen gesucht.

Für den neuen Film von Regisseur Sven Unterwaldt "Schatz, nimm du sie!" sucht die Bavaria Film GmbH in Wuppertal noch 150 Komparsen für einen Drehtag. In dem Film geht es um die Eltern Toni und Marc, die sich scheiden lassen wollen und aus Karriere-Gründen beide das Sorgerecht für die Kinder ablehnen. Es entbrennt eine Sorgenrechtsstreit der anderen Art.


Gesucht werden für eine 90er-Jahre-Studenten-Milleniums-Silvester-Party in der Nacht vom 19. auf den 20. Juli noch junge Männer und Frauen im Alter von 20 bis 35 Jahren. Gedreht wird im Rathaus Barmen in der Zeit von 15 bis 4 Uhr. Es gibt 8,50 Euro brutto in der Stunde und 10 Euro Nachtzuschlag.


Wichtig ist der 90er-Jahre-Look - also bei den Männern etwas längere Haare, vor allem längeres Deckhaar, Stichwort: Beverly Hills 90210 oder Boybands. Bei Frauen wären kurze oder gefärbte Haare passend, ebenso Strähnen, bunte Spitzen und alles, was so modern war vor 20 Jahren.


Bei Interesse bitte eine E-Mail mit dem mit folgenden Informationen:


  • Vor- und Nachname
  • aktuelle Fotos (Porträt und Ganzkörper)
  • Konfektions-, Körper- und Schuhgröße
  • Geburtsdatum
  • Adresse 
  • Telefonnummer 
  • bisherige Dreherfahrung


an die 2. Regieassistenz Anne Stoye: schatznimmdusie(at)gmail.com

13.07.2016