Neue Farbe für die Holsteiner Treppe

Die neu gemachte Holsteiner Treppe mit zwei spielenden Kindern
+
Beim Kunstprojekt "Sieben Treppen" zählte sie zu den Publikumslieblingen. Heute, zehn Jahre später, erstrahlt die Holsteiner Treppe wieder in frischen Farben.

Möglich gemacht haben das in gemeinschaftlicher Finanzierung die Jackstädt-Stiftung, die Wirtschaftsförderung und weitere Spender. Die Farben der Treppe - jede Stufe hat eine andere - waren im Laufe der Zeit verblasst. Und die Begriffe, die Künstler Horst Gläsker für die Treppe vorgesehen hatte, waren nicht mehr lesbar.


Nun hat jede der 112 Stufen ihre eigene Farbe wieder, die Begriffe sind ebenso frisch wieder zu sehen. Diesmal sind sie mit Klarlack versiegelt - auf dass es länger hält.

14.07.2016