Collenbuschstraße wird komplett erneuert

Verkehrsschild Baustelle
+
Ab Montag, 18. Juli, wird die Collenbuschstraße rund vier Wochen zur Baustelle. In dieser Zeit wird die Fahrbahndecke einschließlich des Anschluss zur Wichlinghauser Straße auf der gesamten Länge erneuert.

Die Asphaltdecke wird bis zu einer Tiefe von 10 cm aufgenommen und erhält in zwei Lagen einen neuen Asphaltoberbau. Die asphaltierten Gehwege werden Ausgeschachtet und in Pflasterbauweise erneuert. Sofern die Wetterverhältnisse es zulassen, sollen die Arbeiten bis zum 12. August beendet sein. Die Straße wird während der Bauzeit zur Einbahnstraße. Für die Asphaltarbeiten muss an zwei Tagen, an einem Wochenende die Collenbuschstraße voll gesperrt werden. Die Zufahrt zu den Grundstücken ist für die Anwohner grundsätzlich gewährleistet, allerdings kann es während der Fräs- und Asphaltarbeiten zu kurzzeitigen Behinderungen kommen. Umleitungen werden Ausgeschildert.

Leider sind infolge der Bauarbeiten Behinderungen und Erschwernisse für die Anlieger nicht zu vermeiden. Die Kosten für die Maßnahme betragen rund 150.000,- Euro.

15.07.2016
 

baustellen-info