Noch wenige Kindergartenplätze frei

Kinder in Bewegung
+
Viele junge Wuppertaler haben bereits zum neuen Kindergartenjahr ihren Kindergarten gefunden und freuen sich schon jetzt, andere Kinder kennen zu lernen.

In Wuppertal stehen ab dem 1.August fast 11.000 Plätze in Tageseinrichtungen zur Verfügung. Leider ist es unmöglich, dabei alle Elternwünsche zu erfüllen. Aus diesem Grund informiert der Stadtbetrieb Tageseinrichtungen für Kinder seit dem 8. Juni über 1.200 Eltern, deren Kind zu Beginn des neuen Kindergartenjahres keinen Platz in dem gewünschten städtischen Kindergarten bekommen hat. Neben dem Absageschreiben erhalten alle Eltern eine Übersicht (Stand Mai 2016), aus der hervorgeht, in welchen Kindertageseinrichtungen noch freie Plätze vorhanden sind. Die Eltern werden gebeten, sich direkt mit den Einrichtungen in Verbindung zu setzen.

Die Mitarbeiterinnen im Beratungsservice des Stadtbetriebes Tageseinrichtung für Kinder beraten Eltern persönlich (montags und mittwochs in der Zeit von 8.00 bis 12.30 Uhr oder nach Vereinbarung im Verwaltungsgebäude Neumarkt 10, Zimmer 330) oder telefonisch unter 563- 2279, 563-2708 und 563-4281.

09.06.2016
 

Kontakt

+49 202 563 5613