Altaktenarchiv im Ressort Bauen und Wohnen geschlossen

Wegen Krankheit bleibt das Altaktenarchiv der unteren Bauaufsichtsbehörde der Stadt Wuppertal bis einschließlich Freitag, 4. März, geschlossen.

Das Altaktenarchiv umfasst grundsätzlich abgeschlossene Bauakten nach 1945. Die Akteneinsicht wird nach vorheriger Terminabsprache gewährt.

Da die Akten teilweise außerhalb des Rathauses gelagert werden, kann es zu Wartezeiten bis zur Einsichtnahme kommen. Der Antrag auf Akteneinsicht kann nur schriftlich per Post oder Fax (0202 563 84 01) gestellt werden.

  

Das Altaktenarchiv in Zimmer C-160 (1. Ebene) im Rathaus-Neubau, Johannes-Rau-Platz 1 (Eingang: Große Flurstraße 10), ist ab Montag, 7. März wieder täglich von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr geöffnet.

02.03.2016