Wohnraumförderung: Infos mit Architekten

In einer Veranstaltung rund um die Finanzierung, Chancen und Möglichkeiten von Wohnungsbau und finanzieller Förderung informierte die Stadt gemeinsam mit der Vereinigung freischaffender Architekten.

"Wohn(t)raumförderung" hat sich das Ressort Bauen und Wohnen auf die Fahnen geschrieben und als ersten Schritt Info-Broschüren für alle Interessierten aufgelegt. Jetzt folgte ein weiterer Schritt in der Info-Kampagne.

Martina Justus-Lohrmann, Abteilungsleiterin Bauförderung und Wohnen, und ihre Mitarbeiter stellten die Wohnraumförderung der Stadt vor, weitere Referenten informierten über die Möglichkeiten, für Wohnungsbau Fördermittel zu bekommen.

04.03.2016