"Erinnerungskoffer" in der Zentralbibliothek

"Erinnerungskoffer" für die Arbeit mit Demenzkranken können ab sofort in der Zentralbibliothek, Kolpingstraße 8, für vier Wochen entliehen werden.

Die Koffer enthalten Bücher mit kurzen Texten, Liederbücher und Alltagsgegenstände, die Erinnerungen anregen und verbliebene geistige Fähigkeiten aktivieren sollen. Die Stadtbibliothek möchte damit Einrichtungen der Altenhilfe und Privatpersonen bei ihrer Arbeit mit Demenzkranken unterstützen. Zurzeit stehen zwei Themenkoffer zu den Bereichen "Draußen sein" und "Im Haus" zur Verfügung.


Die Vereinigung der Freunde der Stadtbibliothek Wuppertal e.V. unterstützt das neue Angebot der Stadtbibliothek und lädt auf "Gut für Wuppertal" unter "Erinnerungskoffer für Demenzkranke" zum Spenden für die Anschaffung weitere Koffer ein.

18.03.2016
 
 

Infos

Alles rund um die Stadtbibliothek gibt es