Bauarbeiten für Ikea-Zuwegung gehen weiter

Rund um die Ikea-Baustelle werden die Verkehrswege weiter fit gemacht. Landesbetrieb, Ikea und Stadt arbeiten dort.

Während aktuell der Landesbetrieb Straßen auf der A 46 die Abfahrt Oberbarmen in Fahrtrichtung Norden wieder frei gegeben hat, wird die Anschlussstelle in Richtung Düsseldorf ab dem 9. Mai in Fahrtrichtung Düsseldorf gesperrt. Bis Anfang Juni will der Landesbetrieb dort arbeiten.

Parallel dazu wird Ikea an der Wittener Straße an Zebrastreifen und Ampelanlagen arbeiten. Ab Mitte Mai ist dann der Kreisverkehr Mollenkotten an der Reihe: Er wird abgetragen, die gesamte Fläche wird neu asphaltiert und anschließend der Kreisverkehr für die erwarteten Ikea-Besucher deutlich vergrößert und ausgebaut.

03.05.2016