Schafe auf dem Scharpenacken: Bitte Leinenpflicht beachten

Das Umwelt-Ressort der Stadt macht dringend darauf aufmerksam, dass auf dem Scharpenacken eine Schafherde unterwegs ist und Hunde deshalb nicht frei laufen dürfen.

In den vergangenen Tagen sind immer wieder frei laufende Hunde in die Schafherde eingedrungen, haben die Schafe gejagt, gebissen und verletzt.

Das Umwelt-Ressort bittet um mehr Rücksicht und darum, Hunde an der Leine zu halten, solang die Schafe auf dem Scharpenacken grasen. Das Ressort macht zudem darauf auf-merksam, dass Hundehalter, die ihre Tiere nicht angeleint haben, nicht nur ein Bußgeld, sondern auch einen möglichen Leinen- und Maulkorbzwang oder einen Verhaltenstest riskieren.

09.11.2016