Fahrdienst für Menschen mit Behinderung buchen

Für Menschen, die unter einer so starken Gehbehinderung leiden, dass sie nicht mehr Taxi fahren können, bietet die Stadt den Fahrdienst für Menschen mit Behinderung an.
Jetzt stehen die Termine fest, an denen Fahrten für Weihnachten und Silvester gebucht werden können.

Das soll auch Menschen, die stark bewegungseingeschränkt sind, ermöglichen, Verwandte, einen Gottesdienst, eine Weihnachtsfeier zu besuchen oder andere Termine wahrzunehmen.

Am 9. Dezember werden die Fahrten für Heiligabend und den ersten und zweiten Weihnachtsfeiertag sowie am 16. Dezember die Fahrten für Silvester und Neujahr vergeben.

Wer bereits über einen Bewilligungsbescheid und eine Bewilligungsnummer verfügt, kann Fahrten an diesen Terminen unter der bekannten Telefonnummer der Firma Sonnenschein Personenbeförderung oder über die bekannte App buchen. Es steht nur ein eingeschränktes Kontingent zur Verfügung, Interessenten sollten sich deshalb die beiden Termine vormerken.

Wer den Service noch nicht kennt, ihn aber auch nutzen möchte, kann beim Sozialamt einen entsprechenden Antrag anfordern und vom behandelnden Arzt ausfüllen lassen. Nach Rücksendung ans Sozialamt wird dann über eine Teilnahmeberechtigung entschieden. Ansprechpartnerin ist Angela Brüntrup, Tel. 563-24 55 oder geschützte E-Mail-Adresse als Grafik

16.11.2016
 

Kontakt

+49 202 563 2455