Bebauungsplan Westring und Änderung FNP öffentlich

Zum Bebauungsplan 1207 - Westring - und zur 113. Änderung des Flächennutzungsplans führt die Stadtverwaltung eine Öffentlichkeitsbeteiligung durch.

Dazu wird der Planentwurf sowie der Begründungsentwurf vom 28. November bis zum 12.Dezember öffentlich ausgehängt.

Mit dem neuen Bebauungsplan soll das inzwischen überholte Planungsrecht des Gewerbegebietes am Westring an die aktuellen Erfordernisse angepasst werden. Weil in Wuppertal Gewerbeflächen knapp sind, soll sich das Gewerbegebiet dabei wieder stärker in Richtung eines typischen Gewerbegebietes entwickeln. Die Zulässigkeit von Vergnügungsstätten und Einzelhandelsnutzungen soll dementsprechend städtebaulich gesteuert werden. Die Fläche des ehemaligen Trinkwasserspeichers der Wuppertaler Stadtwerke soll künftig ebenfalls gewerblich genutzt werden.

Interessierte haben die Möglichkeit, sich den Planentwurf im Ressort Bauen & Wohnen im Rathaus in Barmen, Johannes-Rau-Platz 1, Ebene 2 vor Raum C - 227 (Rathaus Neubau - Eingang Große Flurstraße) anzusehen. Geöffnet ist montags bis donnerstags zwischen 9 und 15 Uhr sowie freitags von 9 bis 12.30 Uhr. Besucher können dort auch die Pläne erläutert bekommen oder eine Stellungnahmen abgeben.

23.11.2016