Qualitätsoffensive: Einladung zum Online-Dialog

Blick in die Elberfelder Fußgängerzone Poststraße mit der Statue der Mina im vordergrund
+
Endspurt: Der Online-Dialog zur Qualitätsoffensive Innenstadt geht auf die Zielgerade: Noch bis zum 10. Oktober können Wuppertaler unter www.unser-elberfeld.de ihre Ideen und Vorschläge für die Elberfelder Innenstadt abgeben oder die anderer bewerten.

In der Vergangenheit hatte es Ortsbegehungen, eine erste Innenstadtkonferenz und mobile Info- und Mitmach-Stände geben.

Ziel ist es, die Elberfelder City qualitätsvoll weiter zu entwickeln und dabei möglichst viele unterschiedliche Ideen mit einzubeziehen und im Vorfeld zu diskutieren. So sollen die Vorschläge aus dem Online-Dialog als Diskussionsgrundlage in Themenwerkstätten einfließen. Diese Werkstätten werden im Oktober und November stattfinden.

Die Qualitätsoffensive Elberfeld basiert auf einem Beschluss des Rates und der Initiative "Wuppertal 2025". In der Konzeption und Umsetzung der Qualitätsoffensive Innenstadt Elberfeld wird die Stadt durch drei externe Partner unterstützt. Das Projektkonsortium besteht aus den Büros Urban Catalyststudio, dem Institut für Raumforschung & Immobilienwirtschaft (IRI) sowie der Agentur für crossmediale Bürgerbeteiligung Zebralog.

04.10.2016
 

Beteiligung