Remigiuspark in Sonnborn bekommt neue Treppe

Am Montag, 17. Oktober, starten Wegebaumaßnahmen im Remigiuspark. Die Grünanlage bekommt eine neue Treppe mit einer Rampe zum Sonnborner Ufer. Hierdurch entsteht eine kürzere Wegeverbindung, die auch mit Kinderwagen genutzt werden kann.
Für die Arbeiten wird die Parkanlage während der Bauzeit für etwa zwei Wochen gesperrt. Die Hauptwegeverbindung zwischen Sonnborner Straße und Remigiusstraße bleibt jedoch nutzbar.
14.10.2016