Pilzberatung und Gärtnertreffen

Die Gewächshäuser auf der Hardt mit Menschen davor
+
Zur Pilzberatung und zum kulinarischen Gärtner-Treff lädt der Botanische Garten ein.

Fachmännischen Rat für Pilze-Sammler gibt es am kommenden Sonntag, 23. Oktober, im Botanischen Garten. Zwischen 14 und 16 Uhr hilft Wilfried Collong vom Wuppertaler Naturwissenschaftlichen im Glashaus am Elisenplatz bei der Bestimmung mitgebrachter Pilze. Besucher können sich außerdem vorbereitete Exemplare ansehen. Die Beratung ist kostenlos. 

Zu einem offenen Gärtnertreffen im Botanischen Garten lädt für Sonntag, 23. Oktober, der Verein Bergische Gartenarche im Wupperviereck. Mit schmackhaften Eintöpfen und anderen selbst hergestellten Leckereien wie Marmelade, Konfekt, Likör und Wein wollen die Gartenliebhaber das Ende der Saison feiern. Jeder Teilnehmer ist eingeladen, seine liebsten Rezepte und passende Kostproben mitzubringen. Die kostenlose Veranstaltung findet zwischen 14.30 und 16.30 Uhr im Gartenzimmer Villa Eller unter Leitung von Cornelia Krieger und Helmut Leopold statt. Es wird um Anmeldung per E-Mail an geschützte E-Mail-Adresse als Grafik gebeten.

18.10.2016