Verkehrsressort: Krankheitsfälle beschränken Service

Die städtische Verkehrslenkung und Straßennutzung im Ressort Straßen und Verkehr hat das Problem, dass viele Mitarbeiter zurzeit erkrankt sind - auch langfristig. Die Abteilung muss deshalb ihre Sprechzeiten stark einschränken.
Telefonisch ist die Abteilung täglich ab sofort nur noch von 9 bis 10 Uhr zu erreichen. Persönliche Sprechzeiten können nur noch nach telefonischer Vereinbarung angeboten werden. Per E-Mail sind die Mitarbeiter der Abteilung weiter wie gewohnt zu erreichen. Die Stadt bittet für diese Maßnahme um Verständnis.
19.10.2016