Jugendliche aus elf Nationen auf der Bühne

Dass man sich beim Tanzen ganz ohne Worte versteht, beweisen am Freitag, 21. Oktober, Jungen und Mädchen aus insgesamt elf Nationen in der "Börse", Wolkenburg 100.

Ab 18 Uhr zeigen die Jugendlichen - darunter auch geflüchtete Teenager, die erst seit Kurzem in der Stadt leben - Breakdance-, Hip-Hop- und Dancehall-Choreografien. Der Auftritt stellt den Abschluss des integrativen Projektes "just move" dar, das während der Ferien im Haus der Jugend Elberfeld stattfand. Hier haben die jungen Teilnehmer mit Unterstützung professioneller Tänzer unter Leitung von Daniel Fromme intensiv an ihrem gemeinsamen Auftritt gearbeitet.

Der Eintritt zur ersten Live-Performance der einstudierten Choreografien ist frei.

20.10.2016
 

Mehr Infos

Haus der Jugend Elberfeld