Kultur in Wuppertal ist gut aufgestellt

Ein Ausschnitt des Orchesters
+
Die Kultur in Wuppertal ist solide Aufgestellt und ist ein sehr wichtiger Bestandteil des Lebens für viele Menschen im Tal. Dieses grobe Fazit kann aufgeschlüsselt auf alle Einzelbereiche im Kulturbericht 2015/2016 nachgelesen werden.

Für Matthias Nocke, Kulturdezernent der Stadt war die zurückliegende Saison eine gute und er dankt allen, die dazu beigetragen haben. "Viele unserer Angebote sind erstklassig und brauchen den Vergleich mit anderen Großstädten nicht scheuen", so Nocke, "dafür müssen wir noch besser werben."

Das Symphonieorchester habe sich spätestens unter Toshiyuki Kamioka in die erste Liga in Deutschland gespielt und das werde mit der neuen Generalmusikdirigentin Julia Jones sicherlich fortgesetzt.

Der Wuppertaler Zoo findet weite über Deutschland hinaus immer mehr Beachtung und gehört zu den schönsten seiner Art durch die Lage und durch das Konzept des "Grünen Zoos".

Alle Einzelheiten zur Kultur in Wuppertal, auch zur sehr guten Freien Kulturszene stehen im Kulturbericht.

12.09.2016