Info zu Pflasterarbeiten in Elberfeld

In Elberfeld werden in der Innenstadt derzeit Leitungen verlegt. Im nächsten Jahr bekommen viele Straßen ein neues Pflaster. Wann wo gearbeitet wird - darüber informierte jetzt die Verwaltung bei einem Info-Abend.

Baustelle Elberfeld: Neben dem Döppersberg wird auch an vielen weitern Stellen in der Elberfelder Innenstadt gearbeitet. Zur Zeit sanieren die Wuppertaler Stadtwerke in der Schwanenstraße Leitungen, viele weitere Straßen werden folgen. Die betroffenen Anwohner und Geschäftsleute in der Schwanenstraße sind bereits von der Verwaltung informiert worden.

Jetzt hatte die Verwaltung auch andere Interessierte eingeladen, sich über das zu informieren, was sich aktuell in der Elberfelder Innenstadt tut und im kommenden Frühjahr fortgesetzt wird.

Die Besucher erfuhren am Mittwoch, 14. September, im Verwaltungshaus am Neumarkt, dass aktuell in den Fußgängerbereichen im Vorfeld der neuen Pflasterung Leitungen saniert werden. Ab Frühjahr 2017 werden dann mehr Fußgängerbereiche in der Elberfelder Innenstadt zur Baustelle: Geplant ist, dass ab dem kommenden Jahr die Schlössergasse, Wirmhof, Mäuerchen, Schöne Gasse und ein Teil der Herzogstraße ein neues Pflaster bekommen. Aussehen soll es so, wie derzeit schon die Flächen im Turmhof und an der Burgstraße gepflastert sind. Die Fußgängerbereiche in Elberfeld sollen so ein einheitliches und hochwertiges Aussehen bekommen. Insgesamt kosten die Arbeiten rund 1,6 Millionen Euro, die zu neunzig Prozent vom Bund gezahlt werden.

16.09.2016