Erste große Bahnsperrung in den Osterferien

Der Bauarbeiter-Maulwurf der Deutschen Bahn
+
Während der Osterferien arbeitet die Deutsche Bahn an der Modernisierung der Infrastruktur im Raum Wuppertal sowie der Umrüstung auf elektronische Stellwerkstechnik. Wie bereits berichtet, sperrt die Deutsche Bahn für diese Bauarbeiten den Eisenbahnknoten Wuppertal total.

Lediglich Wuppertal-Oberbarmen wird aus Richtung Hagen und Remscheid angefahren.

Die Sperrung beginnt am Freitag, 7. April, um 22 Uhr und endet am Montag, 24. April, morgens um 4 Uhr. Während dieser zwei Wochen übernimmt ein Schienenersatzverkehr die ausfallenden Zugverbindungen.

Die Stadt Wuppertal begrüßt die Investitionen der Deutschen Bahn in Wuppertal, wird die 14tägige Streckensperrung aber kritisch beobachten.

Alle Fahrpläne und Routen des Ersatzverkehrs hat die Deutsche Bahn in einer Broschüre zusammengefasst. Die Broschüre finden Sie hier: 

 

Auf der Startseite www.wuppertal.de gibt es einen direkten Link zum Fahrplan der Ersatzverkehre.

03.04.2017