Stadt nutzt Bahnsperrung für Ausbesserungen

Das Ressort Straßen und Verkehr nutzt die Bahnsperrung in den Sommerferien für Überprüfungen und kleinere Reparaturen an Bauwerken nahe der Schienen.

So werden nicht nur turnusbedingte Bauwerksprüfungen an zahlreichen Brücken und Stützmauern durchgeführt, sondern kleinere Reparaturen auch sofort erledigt. Unteranderem wurden beispielsweise an den Brücken Fischertal und Herzogbrücke am Beton gearbeitet. Im Moment werden noch bis nächste Woche Fugensanierungen an den nördlichen Widerlagerwänden der Brücke Oberbergische Straße, Brücke Fingscheid, Brücke Oskarstraße und Brücke Erichstraße durchgeführt.

Alle Maßnahmen verbessern den Gesamtzustand der betroffenen Brücken.

09.08.2017