Dialogkampagne des Oberbürgermeisters: "Hier kommt Mucke"

Oberbürgermeister Andreas Mucke im Gespräch
+
Oberbürgermeister Andreas Mucke geht auf Tour, genauer gesagt: auf "Zuhör-Tour" in den Stadtteilen. Im Gespräch mit den Menschen vor Ort möchte er sich ein Bild von ihren Sorgen, Wünschen und Anregungen machen und mit ihnen über ihre Vorstellungen sprechen, wie Wuppertal sich entwickeln soll.
Mit ausreichend Zeit im Gepäck besucht Mucke Vereine, Einrichtungen und Initiativen in den Stadtteilen. Es geht um den direkten Kontakt. An den jeweiligen Abenden sind dann alle Interessierten zu öffentlichen Diskussionsrunden eingeladen. Die Stadtteilbesuche sind in loser Reihenfolge ein Mal im Monat geplant.

Termine 2017:

  • 5. September in Ronsdorf: Einweihung der "Mosaikbank", Besuch der Freiwilligen Feuerwehr und des Badwirker Bades, abends Gespräch mit den Ronsdorfer Einzelhändlern, diesmal ausnahmsweise nicht öffentlich. Mit dabei: Bezirksbürgermeister Harald Scheuermann-Giskes
  • 11. Oktober in Heckinghausen: Besuch der Siedlergemeinschaft Konradswüste und des Kleingärtnervereins Foresta e.V., abends öffentliche Diskussion im Stadtteiltreff Heckinghausen. Mit dabei: Bezirksbürgermeister Christoph Brüssermann
  • 29. November in Oberbarmen: Besuch des Berufskollegs Barmen, des TUS Grün-Weis Wuppertal und weiterer Vereine/Organisationen, abends öffentliche Diskussion im Bünger-Gebäude. Mit dabei: Bezirksbürgermeisterin Christel Simon
28.08.2017