Matthias Nocke im Amt bestätigt

Matthias Nocke freut sich nach der Wahl über Glückwünsche und Blumen
+
Der Stadtrat hat am Montag, 18. Dezember, den Wuppertaler Dezernenten für Kultur und Sport & Sicherheit und Ordnung, Matthias Nocke, wiedergewählt. In geheimer Wahl erhielt der 55-Jährige eine deutliche Mehrheit der Stadtverordneten.

Nocke ist seit 2010 Dezernent der Wuppertaler Stadtverwaltung. In NRW werden Dezernenten vom Stadtrat für acht Jahre gewählt. Nach Ablauf dieser acht Jahre scheiden Sie aus dem Dienst aus oder müssen sich erneut zur Wahl stellen. Matthias Nocke ist jetzt für weitere acht Jahre gewählt worden.

19.12.2017
 
Matthias Nocke freut sich nach der Wahl über Glückwünsche und Blumen