Neues Pflaster für den Langerfelder Markt

Wenn die Wetterverhältnisse stimmen, wird vom 16. Januar bis zum 10. Februar das Pflaster auf dem Langerfelder Markt erneuert.

Das holprige Granitpflaster und der darunter liegende Asphalt werden aufgenommen und durch ein neues Pflaster aus Granitstein ersetzt. Zeitgleich werden auch neue Stromleitungen verlegt.


Der Platz wird während der Bauzeit für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Fußgänger erreichen weiterhin die Geschäfts- und Hauseingänge über die Gehwege am Rande des Platzes.


Behinderungen und Erschwernisse für die Anlieger sind infolge der Bauarbeiten leider nicht zu vermeiden. Das Ressort Straßen und Verkehr wird jedoch bemüht sein, diese auf ein Minimum zu beschränken.

12.01.2017